Altgriechisch

Textarchive

Wörterbücher

Enzyklopädie

Sprachkurse

Übungsmaterial

Lesestoff

Platonlektüre

Sokrates

Kultur - Geschichte - Mythologie

 Textarchive

  • Hodoi Elektronikai - Griechisches „Hypertextarchiv" der Université Catholique de Louvain, bestechend durch die synoptischen Übersetzungen (französisch) und die hocheffiziente Konkordanzfunktion.
  • Perseus Collection - Das Perseus Projekt enthält die klassische griechische Literatur samt einer Menge an „tools“, nämlich (a) die einschlägigen wissenschaftlichen Grammatiken und Lexika, (b) in zunehmendem Umfang auch die Standard-Kommentare; außerdem (c) zu jedem Satz die englische Übersetzung, (d) morphologische Analysen, (e) komplexeste Suchmöglichkeiten.

Wörterbücher

Enzyklopädie

  • Der Neue Pauly (DNP) - Online-Zugang (via Campus-Lizenz) zum größten neueren Lexikon der Altertumswissenschaft in der Nachfolge der Realencyclopädie von Pauly-Wissowa.
  • Portal Griechische Antike - die altertumskundliche Abteilung der Wikipedia enthält eine ganze Reihe lesenswerter oder gar exzellenter Artikel mit, im Vergleich zu DNP,  z.T. wesentlich detaillierteren Informationen.

Sprachkurse

 Übungsmaterial

  • Academia Classica Trier - ansprechend gestaltete interaktive Übungen zu Formenlehre und elementaren Fragen der Syntax – geeignet für die erste Phase des Griechischlernens.
  • Helios - Interaktiv-Buntes zur Griechischen Grammatik aus Grenoble – Toulouse – Louvain
  • Verbformentraining mit Gottwein - „Ein Geiger, der sich um Etüden drückt, wird bei den Berlinern keinen Brahms spielen. Ein Eisläufer, der die Pflicht nicht beherrscht, wird auch in der Kür nicht glänzen. Ein Gräzist, der seine Formen nicht beherrscht …“ – nun, Sie können sich’s denken.

Lesestoff

  • Griechischlektüre Gottwein - wiederum eine stupende Sammlung: allerdings läuft der Nutzer Gefahr, sie eher als Fundgrube, Stöberecke und Steinbruch denn als Laboratorium und Übungsplatz zu verwenden.
  • Griechischlektüre Österreich - unter „Texte und Materialien“ findet sich eine Fülle von Originaltexten aus dem gesamten Spektrum der klassischen griechischen Literatur – mit Angaben, aber ohne Lösungen.
  • Griechischlektüre Schweiz - die Sammlung der Schweizer Kollegen bietet eine interessante Lektüreauswahl (ohne Lösungen), darunter auch einige Texte von geringerem Schwierigkeitsgrad.
  • Helios - interaktiv aufbereitete Lektüresequenzen der Bibliotheca Classica Selecta aus Grenoble – Toulouse – Louvain. Lassen Sie sich nicht abschrecken vom gewöhnungsbedürftigen Layout!

Platonlektüre

  • Platon bei Gottwein - viele graecumsrelevante Texte, Skizzen und Übersichten.
  • Platon deutsch - bewährte Übersetzungen von Schleiermacher, Susemihl u.a. bei zeno.org

Um Sokrates

  • Anderegg: Antike Philosophie - leicht zugänglicher Überblick auf einer auch ansonsten recht ansehnlichen Homepage des Baukostenplaners (s. unter Personen) Anderegg.
  • Gottwein: Antike Philosophie in Tabellen - die prüfungsrelevanten Stichworte sind hier, in grellster Färbung, versammelt.
  • Platon resp. Plato - exzellente Übersichten, vgl. die Wikipedia-Artikel zu Sokrates und den einzelnen Dialogen.

Kultur – Geschichte – Mythologie 

  • Theoi - prächtige, reich illustrierte Seite zu den griechischen Göttern und Heroen, nützlich vor allem auch durch die umfassende Dokumentation der literarischen Quellen (englisch).
  • Viamus - „VIAMUS [das Virtuelle AntikenMUSeum] ist ein Internetangebot des Archäologischen Instituts der Universität Göttingen. […]. Das lateinische Wort viamus bedeutet "wir reisen umher", und genau dazu lädt VIAMUS ein: zu einer virtuellen Reise durch die Antike“ – besonders durch einen Überblick über die griech.-röm. Bildhauerkunst. Hervorragendes Desgin – klare Instruktion – eine Fülle an Material, kurz: Viamus ist  das vielleicht überzeugendste Beispiel für altertumswissenschaftliches e-learning! Beachtenswert auch die Aufgaben und Fragen im Bereich „Schule“.

 

(Stand: 09.11.2018)

 

 

zurück