Was ist ein Sprachtandem?

Beim Tandem treffen sich 2 Personen mit unterschiedlichen sprachlichen und kulturellen Hintergründen

• um voneinander ihre Sprachen zu lernen,
• um mehr über die Person und die Kultur des Partners* zu erfahren und
• um auch andere Kenntnisse - z.B. aus ihrem beruflichen Tätigkeitsbereich

Tandem ist somit eine Form des autonomen und offenen Lernens.

Wer kann bei uns im Tandem lernen?

Unsere Arbeit richtet sich an alle Sprachinteressierten - nicht nur Studierende - unabhängig von Alter und Beruf. Wenn Sie gern im Tandem lernen wollen, besuchen Sie unsere Datenbank .

Kann man für Tandem-Lernen Leistungspunkte bekommen?

Ja, wenn Sie an der Universität Leipzig studieren, können Sie sich zum Modul " Sprachenlernen im Tandem " anmelden.

Wie sehen die Aufgaben des Tandem-Büros aus?

Zu den Aufgaben des Tandembüros zählt z.B.:



• Online-Vermittlung von Tandem-Partner*innen

• Koordination des Tandemprogramms inklusive der interkulturellen Rahmenveranstaltungen 

• Informationen zum Thema Sprachenlernen im Tandem

• Lernberatungen für Tandem-Interessierte und Tandem-Partner*innen (siehe Sprechzeiten)

• Betreuung von Studiengruppen im Rahmen der Kooperation mit internationalen Universitäten

• Organisation von Veranstaltungen

• Begutachtung und Beratung der e-Portfolios

Kontaktdaten

Sprechstunde im Wintersemester 2018/19

Ausnahmsweise findet die Sprechstunde am Freitag (16.11.) von 9 bis 11Uhr statt.

montags und freitags: 11.00 - 13.00 Uhr

 

Anschrift

Goethestr. 2
Raum 901 (9. Etage)
04109 Leipzig       

Tel: (0341) 97 30 277
Fax: (0341) 97 30 299

E-Mail: tandem@uni-leipzig.de

Facebook: facebook.com/tandemburo.deruniversitatleipzig 

 

(Stand: 14.11.2018)

 

zurück

Autonomes | Fremdsprachenlernen | im Tandem

weiter lesen